Neue Wege zu den Menschen in der Stadt

    "Wir sind gesandt zu den Menschen dieser Stadt
     und verkündigen Christus in Wort und Tat."

 

Die Wuppertaler Stadtmission (WSM) sucht immer wieder neue Wege hin zu den Menschen in unserer Stadt. Der letzte große Aufbruch führte in die Elberfelder Nordstadt, in die DiakonieKirche, wo die WSM nun seit 2010 erfolgreich aktiv ist.

In ihrem aktuellen Projekt konzentriert sie sch auf den Barmer Werth. Hier soll in einem auf 4 Wochen begrenzten Zeitraum aus einem leerstehenden Ladenlokal mit unterschiedlichen einladenden Formaten Kontakt zu den Passanten im Werth aufgenommen werden.

Für diese Aktion sucht die WSM den Schulterschluss mit den Gemeinden im Tal. Sie sucht kreative und handwerkliche Unterstützung. Ohne die Hilfe von mutigen Anstifter*innen und ausdauernden Mitarbeiter*innen geht es nicht.

 

Darum:

HERZLICH WILLKOMMEN zum 3. Planungstreffen am 3. Juli

um 18.30 Uhr in der DiakonieKirche

Friedrichstraße 1

 

Hier finden Sie den Flyer zu diesem Projekt

 

Nähere Informationen erhalten Sie von
Renate Görler (0202-500753)
Paul-Gerhard Sinn (0202-9791434)


Zurück

Wuppertaler Stadtmission

Heinrich-Böll-Straße 188
42277 Wuppertal
Fon: 0202 50 12 20
Fax: 0202 51 01 47
E-Mail: wsm[at]telebel.de

Unsere nächsten Termine

Do. 19.07.2018, 11:00 Uhr
Blindentreff / CityKirche Barmen
Do. 19.07.2018, 18:00 Uhr
Bibelgesprächskreis / Gemeindehaus
Do. 19.07.2018, 9 - 11 Uhr
Beratung für geflüchtete Menschen / Gemeindehaus
Mi. 25.07.2018, 17.30 Uhr
Stammtisch / DiakonieKirche

Gottesdienst für Blinde und Sehbehinderte

... und alle Interessierten
hier mehr erfahren >>>